Suchtberatung am Landratsamt: Hier gibt´s Hilfe und Unterstützung!

 unser projekt bei Weltbeweger gemeinsam mehr verändern


Bild: Uschi Vogginger, Dipl. Sozialpädagogin (FH) 

Uschi Vogginger
Diplom Sozialpädagogin (FH)
Diplom-Politikwissenschaftlerin (univ.)
Obere Stadt 1
84130 Dingolfing
Tel.: 08731/87-512
Zimmer 206, 2. Stock
Mail:
uschi.vogginger@landkreis-dingolfing-landau.de
Internet:
www.alkohol-und-drogenberatung.de

 

Die Beratungsstelle kann von Ihnen als

Betroffene / Betroffener
Angehörige / Angehöriger

 
aufgesucht werden. 
 
Die Beratung ist kostenlos und steht unter
Schweigepflicht! 
 
Die Beratung erfolgt in den Räumen des Landratsamtes
oder - unter Umständen -
bei Ihnen zu Hause!

Beratungsgespräche
Informationsgespräche
 
Therapievermittlung
Therapievorbereitung
Therapienachsorge
 
Selbsthilfegruppen
 
Weitere Angebote:
Prävention und Information für
Schulklassen - Jugendgruppen - Elternkreise
u.v.m. 
Fortbildung für Interessierte

 

 

 


Am 23. Juni 2017 findet ein Benefizkonzert mit „Teachersmen´s friends“ auf Schloß Tannegg, der soziotherapeutischen Einrichtung für chronisch abhängige Menschen in Oberframmering bei Landau, statt. Es beginnt um 20.00 Uhr; Einlass ist um 19.00 Uhr.

Teachermen´s friends stehen für Rock- und Pophits der letzten vier Jahrzehnte, aber auch für Soul und aktuelle Songs.

Der Eintritt ist frei - über Spenden freuen sich Schloß Tannegg und die Suchtberatungsstelle am Landratsamt.

Bei schönem Wetter spielt die Band im Freien, bei Regen im Saal.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt - dass Feiern auch ohne Alkohol geht, wird hier bewiesen.

Sie alle sind ganz herzlich eingeladen!


 

Am 20. und 21. Juli 2017 findet der KlarSicht-Mitmach-Parcours zu Alkohol und Nikotin für Schülerinnen und Schüler statt.
Genauere Infos gern an der Suchtberatungsstelle am Landratsamt!

 


 

Besonderheiten:

Ab 04.03.2010 hält Frau Uschi Vogginger im Stadtteilzentrum Nord, St.-Josefs-Platz 4, Dingolfing, Besprechungsraum im 1. OG, Sprechstunden.

Sie finden jeden Donnerstag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr - bei Bedarf länger - statt.